Wir haben es geschafft – die Teilnehmer der Prague Hamburg Rowing Race haben heute erfolgreich die Ziellinie überquert

Die Teilnehmer des extremsten Ruderrennens, der „Prague Hamburg Rowing Race“, haben heute erfolgreich die zwölfte und damit letzte Etappe absolviert, mit der sie ihren 850 Kilometer Marathon auf der Elbe und ihren Weltrekordversuch abgeschlossen haben.

Das Rennen, das am 30. September an der Karlsbrücke in Prag seinen Anfang nahm, war im Hinblick auf die Länge der Strecke und die anspruchsvollen Witterungsbedingungen überhaupt die erste Regatta dieser Art. Es nahmen sowohl Amateure als auch professionelle Sportler, angeführt vom Olympioniken Václav Chalupa, dem Silbermedaillengewinner von Barcelona, der leider wegen gesundheitlicher Komplikationen am Freitag letzter Woche aufgeben musste, daran teil. Weiter fuhren dann nur noch Aleš Nejedlo, der Initiator der Regatta und Dušan Macháček, der Vorsitzende des Tschechischen Ruderverbandes. Beide absolvierten die Strecke auf Single Skiffs, was zuvor noch niemandem gelungen ist..

„Die Leistung von Aleš Nejedlo und Dušan Macháček strebt einen Eintrag ins Tschechische Buch der Rekorde an. Aktuell läuft die Komplettierung und Bewertung aller Unterlagen, auf deren Grundlage es zur offiziellen Anerkennung des Rekordes kommt,“ teilte David Rafaj von der Agentur „Dobrý den“, die das Tschechische Buch der Rekorde herausgibt, mit. Die Information dazu, ob auch der Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde gelungen ist, werden die Organisatoren in wenigen Tagen veröffentlichen.

Dieses einzigartige Projekt wird von den Städten Prag und Hamburg sowie allen Etappenstädten an der Strecke unterstützt. Hauptsponsor des Wettkampfes ist das Unternehmen CPI, Dank gebührt ebenfalls dem Magistrat der Hauptstadt Pag, der diese Aktion unterstützt hat und nicht zuletzt dem Stadtbezirk Prag 1, unter dessen Schirmherrschaft dem Wettkampf eine Ruderwoche auf der Prager Moldauinsel „Střelecký ostrov“ vorausging.

 

Kontakt für Presse und Medien:

Erika Daňková 

Account Manager

Tel.: +420 601 572 005

E: dankova@marcusandart.com

Wie melde ich mich an?


Prag – Das Hamburg Ruderrennen ist ein Ruderrennen der Achter, dessen Strecke in 12 Etappen zwischen den tschechischen und den deutschen Städten an der Elbe geteilt wird. Der erste Jahrgang des Ruderrennens Prag - Hamburg startet am 29. September 2018 an der Moldau von der Karlsbrücke im Zentrum Prags und endet am 11. Oktober an der Elbe in Hamburg. 

ANMELDUNG

mehr Fragen?