INFOS

Prag – Das Hamburg Ruderrennen ist ein Ruderrennen der Achter, dessen Strecke in 12 Etappen zwischen den tschechischen und den deutschen Städten an der Elbe geteilt wird. Der erste Jahrgang des Ruderrennens Prag - Hamburg startet am 29. September 2018 an der Moldau von der Karlsbrücke im Zentrum Prags und endet am 13. Oktober an der Elbe in Hamburg. Neben Profi-Rennfahrern können auch Amateur-Ruderer und Rudersportler am ganzen Rennen oder an einzelnen Etappen teilnehmen. Die Ausschreibung des Rennens und weitere Informationen zur Registrierung finden Sie hier.

Mit seiner Länge und Zeitaufwand handelt es sich um das extremste Ruderrennen der Welt. Das Prag - Hamburg Ruderrennen wird von einem abwechslungsreichen Kulturprogramm begleitet, beginnend mit dem Musikfestival in Prag Ende September. Ihren Namen haben mit der Veranstaltung auch die Olympioniken Ondřej Synek, Mirka Topinková und Adré Wilms verbunden und haben die Rolle der Botschafter dieses Rennens angenommen. Dieses einzigartige Projekt wird von den Städten Prag und Hamburg sowie allen Ettapenstädten entlang der Strecke unterstützt. Eine besondere Rolle spielt auch das Stadtviertel Prag 1, auf dessen Gebiet der Superprint um das Schwert des Prager Bürgermeisters verlaufen wird.

Wie melde ich mich an?


Prag – Das Hamburg Ruderrennen ist ein Ruderrennen der Achter, dessen Strecke in 12 Etappen zwischen den tschechischen und den deutschen Städten an der Elbe geteilt wird. Der erste Jahrgang des Ruderrennens Prag - Hamburg startet am 29. September 2018 an der Moldau von der Karlsbrücke im Zentrum Prags und endet am 11. Oktober an der Elbe in Hamburg. 

ANMELDUNG

mehr Fragen?